Anspruchsvolle Sinnlosigkeit.
  Startseite
    Allgemein
    Silvis Tagebuch
    Links
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Inas Page
   Inas Blog
   Rays Page
   Rays Blog



http://myblog.de/ijahka

Gratis bloggen bei
myblog.de





Trink ich zuviel Part 2



Musste mir gestern im Gro?markt unbedingt zwecks Mengenrabatt ne Palette Jacobs ICE PRESSO Vanilla kaufen. Nach zwei schnell getrunkenen Dosen f?ngt man leicht an zu zittern und fragt sich dann doch obs nicht besser gewesen w?r innerhalb der n?chsten f?nf Stunden zu schlafen
2.9.05 23:14


jamaram!

ijahka!
heute gehts nach m????nchen!

hab heut nacht irgendwie kaum geschlafen wegen wuff und so, mach mir da schon sorgen :/
nacher gehts gleich wieder zum tierarzt *humpf

naja, ich schau mal, ob ich meine cam finde (sind glaub ich noch usa fotos drauf *schn?ffel), und mach dann ein paar 'ray und ina fahren nach m?nchen, verpassen bestimmt wieder den letzten zug und haben nichtmal ein deo dabei' bilder
^^

lg
4.9.05 08:35


Nächtliche Zappingimpressionen


Laaaangweilig ^^
5.9.05 23:32


ich hasse diese menschen, die ?berall 'partyfotos' machen.
und nein, ich zeige euch keine fotos ;(
9.9.05 13:28


bin wieder da

so jetzt sind wir wieder ausm urlaub zur?ck und....hmm.....erst mal wieder musik anmachen...so jetzt gehts schon besser
hmm urlaub war eigentlich sehr gem?tlich.matze und ich haben ausnahmslos jeden tag im meer gebadet,die anderen weicheier nicht so immer
wetter war auch immer super bis auf die erste nacht wo ein richtiger orkan vom meer kam und unsere badehosen und handt?cher weggepustet hat und dem schlafendem tobi in den mund durchs fenster geregnet hat
der normaltag lief so ab:
matze und tobi stehen auf und futtern sich erst mal den bauch mit semmeln belegt mit marmelade oder honig,aber nat?rlich auch k?stlichstem mortadella oder schinken voll
dann erst mal die nachbarmobilheime begr??en,eventuell noch lustige bildzeitung lesen und dann schons zeug packen und die paar meter zum meer latschen.da lagen wir dann in der sonne haben musikgehorcht,gelesen,minimastermind oder kniffel gespielt (speziell dazu sp?ter mehr) und selbstverst?ndlich auch geschnorchelt.anfangs war ne krebszange schon ein riesenerlebniss,aber nach paar tagen h?tte man das ganz auto mit krebsteilen vollladen k?nnen.....
dann gings auch schon zum abendessen ?ber,was stehts ?u?erst deilizi?s war.......uh,wenn ich nur dran denk,feini.
ab und zu haben wir uns auch mal sportlich bet?tigt,frisbee,minigolf,fu?ball,tischtennis oder minigolf.beachvolleyball grunds?tzlich erst nach zehn uhr,da wars umsonst....matze und ich waren sogar mal mit unseren eltern auf einer nahezu l?cherlichen radeltour,bei der wir sie in grund und boden gefahren haben.naja abends gabs dann nat?rlich hin und wieder alkohol....die kroaten haben da sehr feine birnengrappalik?re oder so....beim ersten richtigen mal musste kartin nat?rlich gleich wieder kotzen,tztztz.....beim zweiten mal der basti,tztztztz......mir gings danach immer wieder gut.....hui aber war schon immer lustig abends.
spezielle geschichte vom matze,nach dem ersten saufabend:er wacht morgens auf will zum fr?hst?ck schreiten...."h?h,weso hab ich den so dreckige f??e"....naja das r?tsels l?sung hatte sich schon auf dem ganzen campingplatz rumgesprochen.er ist mitten in der nacht zum pissen nach drau?en in den matsch gegangen und hat sich dann ins "wohnzimmer" gesetzt.mein vater ist aufgewacht und hat ihn gefragt was er denn da mache...."ich wart auf n tobi"-"der liegt im bett"-"oh"....dann ging er wieder pennen und am n?chsten tag wusste er anscheinend nix mehr von.....nennt sich schlafwandeln :-)
hmm sonst naja war immer sehr lustig und gem?tlich....einmal waren wir dann noch auf spannender bootsfahrt entlang der k?ste istriens *g?hn*
genervt hat gegen ende dann nur die st?ndigen kniffelnden miri und flooper.....nunja
au?erdem ist aufgefallen dass kroatien 23% ihres jahresumsatz im verkauf von halsketten und armb?ndern machen............
boah jetzt hab ich sechs lieder lang geschrieben.......
durst.....
10.9.05 14:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung